FIRMENGESCHICHTE

 

Inpec Engineering GmbH wurde im Jahr 1989 gegründet. Teodor Garabet ist 1991 zunächst Geschäftsführer mit Gesellschaftsanteilen und später dann Alleingesellschafter des Unternehmens geworden.

 

Im November 1993 wurde in Bukarest, Rumänien, die Firma Inpec Engineering SRL als Tochtergesellschaft der Inpec Engineering GmbH gegründet, um dort neue Geschäftsbereiche zu erschließen.

 

Die Aufgaben der Inpec Engineering GmbH konzentrieren sich seit der Gründung von Inpec Engineering SRL auf die Gewinnung und Koordinierung von deutschen Mandanten für die Energiewirtschaft in Rumänien.

 

Zu unseren Mandanten zählen Siemens PTD, Ruhrgas AG, Bayernwerk AG, Marubeni, E.ON Net AG, STEAG AG, ENBW, Österreichischer Verbund, DBT, Hochtief Airport, Hamon Enviroserv und SAET Italien.

 

Bis 2012 bzw. 2013 fungierte Inpec Engineering GmbH für die 1997 von Herrn Garabet für das Immobilienprojekt CASA STEGA gegründete STEGA Construct SRL als Schnittstelle zwischen den Mandanten und der Tochtergesellschaft Inpec Engineering SRL in Bukarest, Rumänien.

 

Im Jahre 2010 wurden die Geschäftsanteile der heutigen Inpec Engineering GmbH von Herrn Garabet an die eigene STEGA Construct SRL übertragen.  Nach 20 erfolgreichen Jahren, ist die Firma Inpec Engineering SRL in Rumänien dann im Jahr 2012 erloschen.

 

Mit dem Aufschwung der deutschen Wirtschaft im Jahr 2010 entschied sich die Inpec, neue Mandanten aus dem Ausland für den deutschen und österreichischen Markt zu akquirieren.

 

In diesem Zusammenhang konnte Inpec Engineering GmbH die italienische Firma Prisma Impianti als exklusiven Mandanten für Deutschland und Österreich gewinnen und die Firma Tamini Trasformatori S.R.L für erste große Projekte involvieren.

 

Durch gezieltes Marketing und erfolgreiche Akquisition machte sich die Inpec Engineering GmbH, Prisma Impianti nicht nur bei den meisten deutschen und österreichischen Stahlwerken einen guten Namen, sondern auch bei führenden Unternehmen des Maschinen- und Gesamtanlagenbaus, siehe Präqualifikationsliste.

 

Auch bei einem namhaften deutschen Netzbetreiber konnte sich die Firma Tamini Trasformatori S.R.L. präqualifizieren.

 

Im Jahr 2016 wurden zwei neue Mandanten erworben:

 

Zuerst die Firma Getra S.p.A aus Italien (siehe Link) für exklusive Vertretung in Deutschland und weiteren Ländern für die Lieferung von Leistung- und Verteilertransformatoren. Mehrere Aufträge in Österreich und Deutschland (siehe News) wurden erfolgreich akquiriert. Des Weiteren konnte die Firma Shandong Power Equipment (Speco), welche Teil der State Grid Corporation of China (SGCC) ist, als Mandant gewonnen werden. (siehe Link)

 

Seit 2018 übernimmt die Inpec Engineering GmbH das Mandat für die SGB-Smit Gruppe in Regensburg, Nijmegen und Sibiu. Mit internationalen Marktstudien und gezielter Akquisition im Industriesektor wird schon nach kurzer Zeit an alte Erfolge anderer Mandanten angeknüpft.

(c) 2013 INPEC ENGINEERING GmbH | HOME | IMPRESSUM